Samstag, Juni 23, 2018

Montage

Die bei Autis konstruierten und gebauten Sondermaschinen erfüllen unterschiedlichste
Aufgabenstellungen unserer Kunden. Sie können daher mit pneumatischen, elektrischen oder
hydraulischen Antriebskonzepte ausgerüstet sein. Alle Sondermaschinen werden vor
Auslieferung in unserer Montagehalle vormontiert, in Betrieb genommen und ausführlich
getestet. Erst danach erfolgen die Auslieferung, die Endmontage beim Kunden und die
Inbetriebnahme unter Prozessbedingungen.

 

 Wie entsteht typischer Weise eine Sondermaschine?

  • Der Kunde schildert sein Problem.
  • Im gemeinsamen Gespräch wird nach einer Lösung gesucht, die sich für den Kunden in jedem Fall rechnen muss (Wirtschaftlichkeitsprüfung).
  • ­Ein Konzept und das entsprechende Angebot werden dem Kunden unterbreitet. ­
  • Bei Zustimmung respektive Auftragserteilung wird in Teamarbeit die Idee zur Konstruktion. ­
  • Teile werden bestellt und es entsteht Zug-um-Zug eine neue Maschine. ­
  • Die Steuerung wird integriert, die Antriebe verkabelt. ­
  • In Feinarbeit und Justage wird die Maschine optimiert. ­
  • Die funktionsbereite Maschine wird ausgeliefert und in Betrieb genommen. ­
  • Bedienungsanleitung und Ersatzteillisten sind integrale Teile der Maschine. ­
  • Der Service von ist für die Kunden jederzeit abrufbar, auch nach Ablauf der Garantie.

Autis Maschinenbau GmbH

(c) 2017 Autis Maschinenbau GmbH  |  Developed by  WeberTec

Intern  |  Impressum | Datenschutzerklärung